Hautverjüngung

Po-Modelierung und Straffung

Junge Haut und ein jugendliches Aussehen sind heute wichtiger denn je. Statistisch werden die Menschen immer älter und vielleicht möchten sie gerade deswegen so lange wie möglich jünger aussehen. Wenn die Haut aber anfängt zu altern, dann ist das ein Problem, mit dem die Menschen im Prinzip schon ab 30 mehr oder weniger zu kämpfen haben.
Wer etwas für ein jüngeres Aussehen tun will, sollte Anti-Aging Kosmetik Produkte nutzen. Wenn man so lange wie möglich jung aussehen will, muss man bereits in jungen Jahren anfangen, die Haut im Gesicht und am Körper regelmäßig einzucremen. Darüber hinaus helfen Sport, gesunde Ernährung viel Bewegung, viel Wasser, wenig oder besser kein Alkohol und kein Nikotin.
Wer etwas für seine Haut tun möchte, meidet ungeschützte Sonnenbestrahlung und das Solarium, isst viel Obst und Gemüse und ernährt sich gesund. Alle diese Maßnahmen tragen wesentlich dazu bei, dass unsere Haut länger jugendlich aussieht und nicht so schnell faltig wird. Trotzdem lässt sich die Hautalterung natürlich nicht vollends aufhalten, sodass immer mehr Menschen bei der Hautverjüngung auf die eine oder andere Art nachhelfen.

Botox Spritzen

Medizinische Maßnahmen zur Hautverjüngung werden inzwischen etliche angeboten, die allerdings immer mit nicht unerheblichen Kosten verbunden sind. Mit Botox lassen sich Mimik- oder Zornesfalten beseitigen, allerdings hält die Wirkung dieser Spritzen nur eine bestimmte Zeit vor und muss dann wiederholt werden.
Alternativen sind Facelifting oder Eigenfettbehandlungen, mit denen dauerhafte Ergebnisse erzielt werden können. Hier sollten sich interessierte an renommierte Kliniken wenden, damit das Ergebnis sich auch „sehen lassen“ kann. Es gibt gerade bei den Promis jede Menge Beispiele, bei denen die Hautverjüngung nach hinten losgegangen ist.

Was bei der Hautverjüngung zu beachten ist

Wer sich zum Chirurgen begibt, um etwas für sein Aussehen zu tun, sollte immer bedenken, dass zu einem jugendlichen Gesicht auch ein jugendlicher Hals und ein entsprechendes Dekolleté gehören.